Kosten & Leistungen

Informieren Sie sich hier über die Kosten von Schwangerschaftskontrollen und Geburt sowie unsere Leistungen.

 

Kosten

Grundsätzlich gilt: Die Kosten für alle Leistungen im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge sowie für die natürliche Geburt sind gedeckt.

Das Geburtshaus Zürcher Oberland hat seit dem 1.1.2012 einen offiziellen Leistungsauftrag der Gesundheitsdirektion und steht auf der Spitalliste des Kantons Zürich. Bei Geburt und Wochenbett im Geburtshaus trägt Ihre Krankenkasse zusammen mit Ihrem Wohnkanton die entsprechenden Kosten. Dies sind Pflichtleistungen aus der Grundversicherung, wir holen für Sie die Kostengutsprache ein. Wenn Sie nach einer Haus- oder Spitalgeburt zu uns ins Wochenbett kommen, sind auch diese Kosten durch die Grundversicherung gedeckt.

Bitte beachten Sie folgende Unterscheidung:

  • Frauen mit Wohnsitz im Kanton Zürich: Sämtliche Kosten werden von der Krankenkasse aus der Grundversicherung und dem Wohnkanton übernommen.
  • Frauen mit Wohnsitz in einem angrenzenden Kanton: Wir haben viele Kundinnen aus auswärtigen Kantonen, die Abrechnung funktioniert reibungslos. Kosten werden grundsätzlich ebenfalls übernommen. Es kann in Einzelfällen vorkommen, dass Ihr Wohnkanton aufgrund des sog. „Referenztarifes“ nicht alle Kosten übernimmt. Wir beraten Sie, ob Sie das betrifft und ob allenfalls eine Zusatzversicherung „ganze Schweiz“ nötig ist.

Zusatzkosten können bei der Anwendung alternativer Heilmethoden entstehen, auch hier beraten wir Sie gerne.

Sie haben Fragen?

Bei Fragen können Sie sich gerne per Email an uns wenden: info@geburtshaus-zho.ch

> Kontakt

 

Leistungen

Hebammen 24/7 vor Ort, d.h. rund um die Uhr, das ganze Jahr

Schwangerschaft

Geburt

  • Natürliche Geburt im Geburtshaus ab der 37. SSW (stationär und ambulant; s. Aufnahmekriterien)
  • 1:1 Betreuung durch eine Hebamme, zusätzlich eine zweite Hebamme bei der Geburt
  • Aktive Positionswechsel
  • Wir lassen Zeit für den individuellen Geburts-Rhythmus
  • Herztonüberwachung mit Dopton / bei Bedarf CTG
  • Einsatz von komplementären Heilmethoden oder Schulmedizin
  • Schmerzlinderung durch Atmung, Wärme, Positionswechsel, Massagen, Akupunktur, Akupressur, Cranio, empathische Begleitung und Aromatherapie, Phythotherapie, Homöopathie bzw. Medikamente
  • Das Auspulsieren der Nabelschnur wird abgewartet, Lotusgeburt möglich

Wochenbett

  • Wochenbett im Geburtshaus für die ganze Familie; Unterkunft im Familienzimmer mit Doppelbett, eigenem Bad (WC/Dusche) und Wickelkommode.
  • Wochenbett im Geburtshaus nach Spitalgeburt, Zwillingen oder Kaiserschnitt (Eintritt nach der Geburt)
  • Wochenbettbetreuung zuhause (nach Geburtshausgeburt, ambulanter Geburt, Spitalgeburt oder Hausgeburt)
  • Nachkontrolle 6-8 Wochen nach der Geburt
  • Neugeborenenpflege
  • Stillberatung

Therapie-Angebot

  • Akupunktur
  • Bachblüten-Therapie
  • Cranio-Sacral-Therapie
  • Fussreflexzonenmassage
  • Geschwister-Kurse
  • Homöopathische Beratung
  • Moxa
  • Schmetterlingsmassagen

Ausführliche Informationen zu unserem Therapie-Angebot finden Sie hier.

Beratungs – & Kurs-Angebot

Informationen zu unserem Kursprogramm finden Sie hier.

Pensionskosten für Väter, Kinder & Gäste

Kosten für den Partner
130.– Vollpension
65.– Übernachtung
12.– Frühstück
32.– Mittagessen
18.– Abendessen
20.– Brunch
32.– Abendessen Sonntag

Tarife Kinder
50.– Vollpension
25.– Übernachtung

Tarife bis Alter 6 Jahre
5.– Frühstück
5.– Mittagessen
5.– Abendessen
5.– Brunch

Tarife ab Alter 7 Jahre
10.– Frühstück
12.– Mittagessen
10.– Abendessen
12.– Brunch

50.– Familienbad im Geburtspool